Login:
Pass:
 
START/NEWS/ARTIKEL LESEN

    Beach-DiSK (Digitaler Schiedsrichterkurs fr Beachvolleyball)

 

 
Um ein Haar am Punktezuwachs vorbeigeschrammt! 28.10.2019

Auch im 2. Durchgang lieferten sie ein sehenswertes Kopf-an-Kopf Rennen bis 21:21. Hier zeigte sich dann die größere Routine der Wienerinnen, die den Satz mit 25:21 gewinnen und damit zum 1:1 ausgleichen konnten.

Im dritten Satz riss der Faden am Beginn des Mitteldrittels. Sokol/Post konnte, ohne über¬zeugen zu müssen, einen 9 Punktevorsprung herausarbeiten. Satz drei ging mit 25:14 an die Gastgeberinnen.

Wer jetzt an ein leichtes Spiel für den Rekordmeister geglaubt hatte, der irrte. Erneut boten die beiden Teams den Zuschauern ein abwechslungsreiches, spannendes Match. Von der Spielstandsanzeige leuchtete ein 24:24. Den Punktgewinn vereitelte eine groß aufspielende Sonja Katz auf Seiten der Wienerinnen.

Aria-Felicia Andrievskaia (18), Taru Alho (13) und Elisa Caria (9) waren die Topscorerinnen ihres Teams. Die Gastgeberinnen überzeugten im Angriff (62:41 Punkte), hatten auch bei den Blockpunkten mit 12:4 die Nase deutlich vorne. Sie begingen allerdings deutlich mehr Eigenfehler (33:17).

Vorschau: Allerseelen - Samstag, 2.11., 16:30 Uhr
zu Gast in der Innsbrucker USI-Halle: PSVBG Salzburg;
Zurück

 

  Wo kann ich mitspielen?

OEVV

Ballschule

      CEV Golden League

  Volleyballbuch

 FIVB CEV

tisport Tiroler Sportforum

innsbruck Land Tirol

HALI     Anti-Doping

teamsport

Durch die weitere Nutzung dieser Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu und akzeptierst unsere Datenschutzerklärung. OK