Login:
Pass:
 
START/NEWS/ARTIKEL LESEN

    Beach-DiSK (Digitaler Schiedsrichterkurs für Beachvolleyball)

 

 
Gold und Bronze für die Superminis und Bronze in letzter Minute für die u15 Girls 10.5.2019

Am letzten Spieltag konnten die VC Tirol 3 u11w Spielerinnen mit dem Sieg gegen Volders in die Top drei aufsteigen und sich die Bronzemedaille sichern. Team VCT 2ging aus den Begegnungen gegen TI Volley und Volders auch als Sieger vom Platz und leistete damit der 3er Mannschaft Schützenhilfe. Schlussendlich reichte es für den 5. Platz.

Die Erwartungen bei den VC Tirol 1 u15w wurden nach der Niederlage gegen VT Kolsass/Weer nach unten geschraubt, aber nach dem Sprichwort: „Totgeglaubte leben länger!“ spielten die Girls von Trainer Didi Gassler plötzlich ein Volleyball auf hohem Niveau und setzten das Team aus Umhausen im ersten Satz mächtig unter Druck. Nach der 1:0 Satzführung kämpften die jungen Ötztalerinnen beherzt weiter und glichen im 2. Satz aus. Starkes Service und gute Blockarbeit der VC Tirol Spielerinnen brachten bis zum letzten Seitenwechsel eine komfortable Führung und einen 15:7 Schlusspunkt. Durch diesen Sieg konnte sich das VCT Team doch noch auf Platz 3 verbessern.
Tapfer kämpfte das VC Tirol 2 u15w Team um jeden Punkt, doch da fehlt es noch an Spielpraxis und Erfahrung, aber mit Fleiß beim Training kommen auch die Erfolge. Letztendlich reichte es nur für Platz 8, aber der erste Sieg ist auch schon geschafft und das Ziel im Visier.

Gratulation den Medaillengewinnern und viel Erfolg den VC Tirol u11 Mädchen bei der österreichischen Meisterschaft am 1. und 2. Juni in Innsbruck.
Zurück

 

      CEV Golden League

  Wo kann ich mitspielen?

OEVV

Ballschule

  Volleyballbuch

 FIVB CEV

tisport Tiroler Sportforum

innsbruck Land Tirol

HALI     Anti-Doping

teamsport