Login:
Pass:
 
START/NEWS/ARTIKEL LESEN

    Beach-DiSK (Digitaler Schiedsrichterkurs für Beachvolleyball)

 

 
Tiroler Meister und toller 7. Platz für unsere U15-Mädels! 6.5.2019

Im ersten Spiel gegen den VBV Umhausen (4. Endrang) dominierten die TI-Mädels fast von Beginn an und konnten einen deutlichen Sieg einfahren. Ebenso klar gewann die SU Inzingvolley ihr Spiel gegen das VT Weer/Kolsass (5. Endrang). So kam es im letzten Spiel der Tiroler Meisterschaft zu einem richtigen und würdigen Finalspiel! Die TI-Mädels um Kapitänin Julia Kröpfl und Topscorerin Natalie Lexer konnten sich in einem spannenden Spiel gegen die stark kämpfenden Mädels der SU inzingvolley durchsetzen. Gratulation zum Vizemeister und auch dem Volleyball Club Tirol 1 zur Bronzemedaille! 🥈🥉

Ergebnisse:
TI 1 vs. VBV Umhausen 2:0 (25:19, 25:11)
TI 1 vs. SU Inzingvolley 2:0 (25:18, 25:22)

Die jungen Girls der TI-Volley 2 beendeten die Saison am 2. Platz im Unteren Playoff (7. Gesamtrang), punktegleich und nur knapp mit dem schlechteren Satzverhältnis als der Volleyball Club St. Johann - Tirol. Zum Abschluss der Saison gwannen die Mädels um Cecilia Rainer gegen den VC Raika Volders mit 2:0 und mussten sich gegen die Mädels aus St. Johann nur knapp mit 0:2 geschlagen geben. Im Saisonverlauf haben sich die Mädels kontinuierlich gesteigert und können zufrieden auf die erste Saison im Großfeld zurückblicken. 👌🏼

Ergebnisse:
TI 2 vs. VC Raika Volders 2:0 (25:17, 25:23)
TI 2 vs. St. Johann 0:2 (23:25, 25:27)

Bereits morgen beginnt für einen großen Teil der Nachwuchsspielerinnen die Vorbereitung auf die U17-Heim-ÖMS am 18./19.5. in Innsbruck USI-Halle-40 und die U15-ÖMS am 1./2.6. in Linz. Für alle anderen Mädels startet nun die Vorbereitung auf die Saison 2019/2020.
Zurück

 

      CEV Golden League

  Wo kann ich mitspielen?

OEVV

Ballschule

  Volleyballbuch

 FIVB CEV

tisport Tiroler Sportforum

innsbruck Land Tirol

HALI     Anti-Doping

teamsport