Login:
Pass:
 
START/NEWS/ARTIKEL LESEN

 
   Übungsleiter/innen
   Ausbildungskurs
   Volleyball / Beach-VB
   Mai / Juni 2018
 
BuJuBe 18 biegt in die Zielgerade ein 27.3.2018

Bei den Burschen qualifizierten sich die Gruppensieger Steiermark und Oberösterreich für das große Finale. Die Steirer mussten zwar gegen Kärnten einen Satz abgeben, hatten aber ihre Gegner über weite Strecken gut im Griff. Deutlich härter zu kämpfen hatten dagegen die Oberösterreicher, die Wien nach spannendem Spielverlauf erst im Tie-Break bezwingen konnten.
Tirols Burschen hatten in der Gruppe B mit OÖ, NÖ und Kärnten nicht viel zu bestellen. Mit einem Punkt aus dem knappen Spiel gegen NÖ, das mit 2:3 verloren ging, traf man im Überkreuzspiel auf den Drittplatzierten der Gruppe A, Salzburg. Unsere östlichen Nachbarn hatten gegen unser Team das Nachsehen, Tirol gewann deutlich mit 3:0 (-19, -10, -22).
Im heutigen Platzierungsspiel um Platz 5 trifft unser Team um 9:30 erneut auf die Auswahl der Niederösterreicher.    

Auch bei den Mädchen schaffte die steirische Auswahl mit einem umkämpften 3:1-Erfolg gegen Wien den Einzug ins Endspiel. Kärnten setzte sich gegen die Niederösterreicherinnen recht sicher ebenfalls mit 3:1 durch.
Tirols Auswahl konnte alle Begegnungen in der Gruppenphase  offen halten und jeweils einen Satz gewinnen, schlussendlich blieb aber nach drei Niederlagen nur der 4. Rang.
Im Überkreuzspiel gegen den Drittplatzierten der Gruppe A, Oberösterreich, lieferten sich die Mädels von Mike und Roli einen beherzten Kampf, wehrten im 4. Satz 4 Matchbälle ab und erzwangen damit ein Tie-break das dann aber mit 15:9 an die Oberösterrecicherinnen ging.

Im Spiel um Platz 7 trifft man ebenfalls bereits um 9:30 auf Salzburg.   

Unter den Augen der ÖVV- Nachwuchsnationalteambetreuerinnen und -betreuer steigen am Dienstag ab 09:30 Uhr die Platzierungsspiele in der Innsbrucker USI Halle, die beiden Finalspiele  werden um 12:30 Uhr angepfiffen.
Zurück

 

  Wo kann ich mitspielen?

EUREGIO

OEVV

Volleyballbuch

 FIVB CEV

tisport Tiroler Sportforum

innsbruck Land Tirol

HALI     Anti-Doping

teamsport