Login:
Pass:
 
START/NEWS/ARTIKEL LESEN

 
Juniorenmeistertitel wieder beim VC Tirol! 6.2.2018

Der VC Tirol brauchte für den Meistertitel zwei Siege und mindestens einen 3:1 Erfolg gegen Mils/Inzing, um nicht die Ballpunkte entscheiden zu lassen. Trotz der Müdigkeit der wichtigsten VCT-Spielerinnen (sie kamen nach dem Bundesligaspiel in Graz erst um 2.00 Uhr ins Bett) spielten sie ihr erstes Match gegen die TI voll konzentriert ab und setzten so den Grundstein für ein spannendes Finale.

Kurz vor 14 Uhr startete das Finalspiel und Trainer Michael Jensen setzte sein Team geschickt im entscheidenden Match ein. Kapitänin Hannah Köchl und ihr Team: Lea Penz, Julia Triendl, Laura Fischer, Nadia Brindlinger, Patricia Maros sowie Libera Dara Shetty hielten das Spiel so spannend, dass der erste Satz mit 24:26 an den VC Tirol ging. Am Spielfeldrand unterstützten die Ersatzspielerinnen Stefania Cabran, Anna Gassler, Lucia Ringer, Marijana Stojanonic, Sabrina Zigler, sowie Obfrau Therese Achammer und das faire Publikum ihr Team lautstark. Dennoch ging Satz zwei an die Spielgemeinschaft. Schliesslich fassten sich die Gelb-Blauen ein Herz und drängten die Spielerinnen von Mils/Inzing in die Defensive. Mit 17:25 und 22:25 holte sich das VC Tirol Team die Goldmedaille und ihren 8. Tiroler u19w Meistertitel der Vereinsgeschichte.

Gratulation und viel Erfolg im März bei der Österreichischen Volleyball-Meisterschaft 2018!
Zurück

 

  Wo kann ich mitspielen?

EUREGIO

OEVV

Volleyballbuch

 FIVB CEV

tisport Tiroler Sportforum

innsbruck Land Tirol

HALI     Anti-Doping

teamsport